Der Verein

Zielsetzungen und Pläne des Heimatvereins “Amt Blankenstein” e.V.
Am 25. November 1982 wurde nach langer Pause der Verein zu neuem Leben erweckt. Ihm wurden Vitrinen und Ausstellungsfläche im Hause des Gastes zur Verfügung gestellt. Das stimmte die zur Sitzung erschienenen neuen und ehemaligen Mitglieder optimistisch.  Das Ziel, wieder eine Bleibe für das Museum – man sprach früher oft vom ,,Kleinod des Hinterlandes” – zu erhalten und seine Schätze wieder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, schienen in greifbare Nähe gerückt.
Der Verein möchte durch seine Arbeit
– das Heimatbewusstsein der Großgemeinde Gladenbach pflegen,
– das Museum und seine Bestände erhalten und ausbauen,
– die Geschichte des Amtes Blankenstein aufarbeiten,
– heimisches Brauchtum und Schrifttum bewahren,
– historische Einrichtungen und volkskundliche Gegenstände erhalten,
– erreichen, dass weitere Kreise der Bevölkerung sich in diesem Sinne beteiligen.
Der Verein beabsichtigt unter dieser Zielsetzung,
– in regelmäßigen Abständen ein Geschichtsblatt herauszugeben,
– die Museumsbestände der Öffentlichkeit in mehreren Räumen zugänglich zu machen,
– Ausstellungen und Vortragsabende zu gestalten.
Alle diese Aufgaben können natürlich nicht nur von einem Vorstand bewältigt werden. Deshalb bitten wir um tätige Mithilfe der Mitglieder bei allen Vorhaben des Vereins, also auch bei der Vorbereitung von Veröffentlichungen, bei der Planung und Gestaltung von Vorträgen.

Ursula Müller
1. Vorsitzende

Gladenbach im Jahre 1983